Letztes Feedback

Meta





 

Erwartungen

Kennt ihr das nicht auch? Wenn die ganze Welt Erwartungen an euch zu haben scheint, und ihr hinterherhinkt damit, sie zu erfüllen? Wenn ich gar nicht mehr Zeit dafür habt, ihr selbst zu sein, weil ihr mit eurem Aussehen, eurem Charakter und mit der Art ihr selbst zu sein, aneckt an den meisten anderen? Wenn ihr bei jeder Entscheidung, die ihr trefft erst darüber nachdenkt, wen ihr damit verletzen könntet, was die Alternativen und was die Konsequenzen sein werden? Kommt euch das nicht bekannt vor? Es beginnt schon in der Schule. Chemie zum Beispiel. Das ist meine große Schwäche. Aber dennoch muss man sich bemühen alles zu verstehen, weil das eben so von einem verlangt wird. Aber ist das gerecht? So trainieren wir ja doch nur allen an, sich in nichts oder nur in wenig zu unterscheiden. Das kann auch nicht das wahre sein. Aber es verlangt so viel Mut anzuecken. Es ist doch viel leichter sich an alles anzupassen, ein ruhiges unauffälliges Leben zu führen. Es gibt doch so viele Menschen die genau so sind, und trotzdem glücklich zu sein scheinen. Also lohnt es sich überhaupt, Mut zum anders sein zu haben? Wer weiß.. Vielleicht werden wir so alle ein wenig glücklicher, wenn wir anfangen die Welt nur aus unserem Bezugssystem zu sehen und nicht aus dem eines Beobachters. Man sollte es doch zumindest versuchen, denkt ihr nicht auch?

1.6.13 11:52

Letzte Einträge: Dinge, Tag 1, Tag 2, Ich bin schön

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen